Karl-Rehbein-Schule

Gymnasium der Stadt Hanau

Mathematik

Häufige Fragen

Wie viele Stunden Mathematik gibt es an der KRS und wie viele Klassenarbeiten werden pro Schuljahr geschrieben? 

Für Schülerinnen und Schüler, die ab dem Schuljahr 2020/21 an der KRS sind (G9): 

Jahrgangsstufe  5  6  7  8  9  10  E  GK  LK 
Wochenstunden  4  4  4  4  4  4  5  4  5 
Anzahl der Klassenarbeiten  5  5  5  5  5  5  4  4  4 

 Für Schülerinnen und Schüler, die schon vor dem Schuljahr 2020/21 an der KRS waren (G8/G9): 

 Jahrgangsstufe 

5  6  7  8  9  10  E  GK  LK 
Wochenstunden (G9)  (5)  5  3  4  3  4  5  4  5 
Anzahl der Klassenarbeiten (G9)  (5)  5  4  5  4  5  4  4  4 
Wochenstunden (G8)  (5)  5  4  4  4    5  4  5 
Anzahl der Klassenarbeiten (G8)  (5)  5  5  5  5    4  4  4 

Die Verteilung auf die Halbjahre (3:2 oder 2:3) trifft die jeweilige Lehrkraft. 

Wie werden die Arbeiten bewertet? 

In der Sekundarstufe I (Jahrgangsstufen 5 bis 10) entscheidet die entsprechende Lehrkraft, welche Punkte-Notenverteilung sie der Arbeit zugrunde legt. Die entsprechende Punkte-Notenverteilung wird den Schülerinnen und Schülern erklärt und dargestellt. 

 Für die Bewertung der Leistungen in der Sekundarstufe II gelten die Regelungen der Oberstufen- und Abiturverordnung (OAVO) in der jeweils gültigen Fassung. 

 Werden Vergleichsarbeiten geschrieben? 

Vergleichsarbeiten werden in den Jahrgangsstufen 6, 8 (Mathematikwettbewerb Anfang Dezember) und Q1 geschrieben. Alle Klassen in einem solchen Jahrgang schreiben bei einer Vergleichsarbeit parallel dieselbe Arbeit. 

 Was sind die Inhalte in Mathematik in der fünften Klasse? 

Die Inhalte in der Jahrgangsstufe 5 sind noch relativ „greifbar“: Es beginnt mit dem Arbeiten im Zahlenraum (Vergleichen, Ordnen, große Zahlen) und dem Einführen von Größen wie Längenmaßen, Gewichtseinheiten und Zeitspannen. Es werden die Grundrechenarten wiederholt bzw. durch das Rechnen mit größeren Zahlen erweitert und gefestigt. Zusätzlich werden Terme mit Klammern berechnet und weitere Rechengesetze eingeführt. 

Neben dem Rechnen folgt eine Einführung in die Geometrie, in der wichtige zwei- und dreidimensionale Formen und Körper sowie das Koordinatensystem eingeführt werden. Am Ende der Jahrgangsstufe 5 werden Flächeninhalte und Volumina behandelt. 

Welche Fähigkeiten und Fertigkeiten werden für die fünfte Klasse vorausgesetzt? 

Neben vielen Kompetenzen, die in der Grundschule erworben werden, ist die Beherrschung des kleinen Einmaleins und das schriftliche Rechnen mit allen Grundrechenarten sehr hilfreich für einen guten Start in die fünfte Klasse. 

 Welche Inhalte werden im Mathematikunterricht vermittelt? 

Die Inhalte des Mathematikunterrichts beziehen sich auf das Kerncurriculum der Sekundarstufe I des Hessischen Kultusministeriums. Die Fachschaft hat ein Fachcurriculum entwickelt, in dem die Inhaltsfelder und Kompetenzen auf die einzelnen Jahrgänge verteilt sind. Eine Orientierung bietet ein Stoffverteilungsplan, bei dem aus Gründen der Übersichtlichkeit keine Zuordnung von fachspezifischen und überfachlichen Kompetenzen vorgenommen wurde 

Für die Oberstufe gelten die Regelungen des Kerncurriculums für die gymnasiale Oberstufe (KCGO) sowie der entsprechenden Erlasse des Hessischen Kultusministeriums. 

Gibt es Besonderheiten im Mathematikunterricht an der KRS? 

Die Fachschaft Mathematik hat beschlossen, für alle Jahrgangsstufen von Klasse 5 bis zur E-Phase sogenannte Kopfübungen einzuführen. Dies sind zehn Aufgaben, die in zehn Minuten ohne Hilfsmittel wie Taschenrechner oder Formelsammlung gelöst werden sollen. Die Aufgaben beziehen sich auf vorangegangene und aktuelle Themengebiete und dienen der Wiederholung und Auffrischung. Insgesamt gibt es pro Jahrgangsstufe 15 dieser Kopfübungen, die über das Schuljahr verteilt werden. 

 Nimmt die KRS an Wettbewerben teil? 

Die KRS nimmt regelmäßig an verschiedenen Mathematikwettbewerben teil: Für die kleinere Jahrgangsstufen ist vor allem der Känguruwettbewerb interessant, der von allen Schülerinnen und Schülern in der fünften und sechsten Klasse geschrieben wird. Für höhere Jahrgangsstufen ist dieser Wettbewerb freiwillig.  

Zusätzlich gibt es für alle Jahrgangsstufen die Möglichkeit, an der Mathematik-Olympiade teilzunehmen, die über mehrere Runden verläuft. Die erste Runde ist ein Hausaufgaben-Wettbewerb, der in der Regel bis zu den Herbstferien läuft. 

In höheren Jahrgangsstufen kommen noch der Mathematikwettbewerb für die achten Klassen, der Wettbewerb Mathematik ohne Grenzen für die Jahrgangsstufen 9 (G8)/10 (G9) und E sowie der Tag der Mathematik für interessierte Schülerinnen und Schüler aus der Oberstufe hinzu. 

Zusätzlich haben seit diesem Schuljahr einzelne Schülerteams die Möglichkeit, am Bolyai-Wettbewerb teilzunehmen bzw. einzelne Klassen am Pangea-Wettbewerb. Diese beiden Wettbewerbe werden im Schuljahr 2020/21 zum ersten Mal an der KRS durchgeführt und nach der Teilnahme evaluiert. 

 Wie gestaltet sich der Einsatz von digitalen Medien? 

Im Rahmen des Medienbildungskonzepts ist der Einsatz von digitalen Medien von der Fachschaft diskutiert und aufgelistet worden. Digitale Medien wie Taschenrechner, Videos, Geometrieprogramme (PC oder Handy-Apps) oder weitere mathematische Programme werden passend zu den Inhalten genutzt und eingesetzt. Dabei stehen immer der Nutzen und der Mehrwert der digitalen Medien im Vordergrund. 

Ab wann werden Taschenrechner benutzt und welches Taschenrechnermodell wird an der KRS verwendet? 

Ab der Jahrgangsstufe 7 wird das Modell „Genius 52 SC“ eingeführt. 

Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 9 (G8) bzw. 10 (G9) nutzen das Modell „Casio fx-991 DE X“. 

Welche Schulbücher werden genutzt? 

Für die Jahrgangsstufen 5 bis 10 nutzen wir „Elemente der Mathematik“ vom Schroedel-Verlag, jeweils passend für G8 oder G9. 

Ab der Oberstufe folgt die Reihe „Mathematik“ aus dem Cornelsen-Verlag. 

Gibt es Mathematik-AGs? 

Für anerkannt hochbegabte und besonders leistungsfähige Schülerinnen und Schüler gibt es für die Jahrgangsstufen 5 bis 7 ein Angebot im Rahmen der Pfiffikus-AG für den Bereich Mathematik. 

 

Karl-Rehbein-Schule
Im Schlosshof 2
63450 Hanau

Tel: (06181)6183-600
Fax: (06181)6183-699
E-Mail: info@karl-rehbein-schule.de