Karl-Rehbein-Schule

Gymnasium der Stadt Hanau

Microsoft 365

Ab Mai 2020 nimmt die Karl-Rehbein-Schule am Microsoft-Office-365-Programm teil. Darunter ist zu verstehen, dass alle Lehrkräfte und Schüler*innen eine Lizenz für Microsoft Office 365 erhalten. Wir danken an dieser Stelle der Stadt Hanau, die dieses Angebot ermöglicht.

Nutzereinwilligung oder Hilfe – zwei verschiedene E-Mail-Adressen

Alle Schüler*innen sind dazu aufgerufen die Nutzerordnung zu Office downzuloaden und ausgefüllt an mso365.einwilligung@krs-hu.de zu senden. Als Betreff soll Klasse / Nachname, Vorname / MSO365 Einwilligung gewählt werden.

Für alle anderen Fragen oder bei Hilfe zum Login wurde die E-Mail-Adresse mso365.support@krs-hu.de eingerichtet. Das IT-Team bittet darum, auf die richtige Wahl der E-Mail-Adresse zu achten.

Nutzereinwillungs-E-Mail an mso365.einwilligung@krs-hu.de Hilfe-E-Mail an mso365.support@krs-hu.de

Anmeldung

Das Software-Paket enthält die Programme wie Microsoft Word, Microsoft Excel oder Microsoft Powerpoint, die online über https://portal.office.com (Alternativ: https://www.office.com/login) genutzt werden können. Es wird der Benutzername, z.B. mia.mustermann@krs.hanau.schule und das Passwort benötigt, das allen Mitgliedern der Schule zugesandt wurde.

Das folgende Dokument und das beigefügte Video zeigen, wie die Anmeldung abläuft.

Anmeldung bei Microsoft 365

Anleitung (PDF): Wie melde ich mich an? Zum Office-Portal (Anmeldung z.B. mit mia.mustermann@krs.hanau.schule)

Installation

Die Programme können offline installiert werden. Der Funktionsumfang ist aber auch webbasiert, d.h. mit einem Internetbrowser, nutzbar. Ob Office 365 mit der offline-Installation oder webbasiert genutzt wird, muss jeder Benutzer selbst entscheiden. Für eine Installation können die Programme unter den beschriebenen Adressen für alle Plattformen (Windows, Apple) heruntergeladen werden. Für Tablets und Smartphones stehen die Programme außerdem als App zur Verfügung.

Anleitung (PDF): Microsoft 365 auf dem Computer installieren

Software „Teams“: Arbeitsaufträge, Klassenchat und Videokonferenzen

Teil des Office-Pakets ist die Software „Teams“. Die wegen der Corona-Pandemie versendeten Arbeitsaufträge werden ab Montag, den 11.5.2020 in Teams im Bereich „Aufgaben“ bereitgestellt.

Das IT-Team empfiehlt allen Schüler*innen, sich die Teams-App auf dem Smartphone zu installieren. Mit ihr können Arbeitsaufträge einfach eingereicht werden, wie das folgende Video erklärt:

Arbeitsaufträge mit Teams

Mit „Teams“, vor allem mit der „Teams“-App ist automatisch ein Klassenchat angelegt. Dieser kann für Fragen genutzt werden. Im Bereich „Chat“ können außerdem alle Mitglieder der Schulgemeinde einfach kontaktiert werden.

Eine weitere Funktion der Software „Teams“ sind Video- oder Telefonkonferenzen. Der Fachlehrer wird hierzu im Chat einladen.

Direkt zum Online-Programm „Teams“ Download der Teams-App für Apple-Geräte Download der Teams-App für Android-Geräte

Home-Schooling: Unterstützung durch Überblick der Arbeitsaufträge

In Zeiten von Corona wurden Arbeitsaufträge bisher über die Elternbeiräte an Schüler*innen weitergereicht. Um Schüler*innen bei ihrer Selbstorganisation zu unterstützen, aber auch um den zeitlichen Umfang der Arbeitsaufträge zu überblicken, erstellen die Klassenlehrkräfte der Jahrgänge 5-9 nun eine Übersicht aller Arbeitsaufträge. Das zugrundeliegende Arbeitsblatt kommt aus der Arbeitsgruppe SoL (Selbstorganisiertes Lernen) und wird im Team eures Klassenlehrers veröffentlicht.

Die folgenden Videos geben einen kurzen Einblick, wie der Überblick zur Selbstreflektion genutzt werden kann.

Übersichtsblatt – Teil 1

Übersichtsblatt – Teil 2

Karl-Rehbein-Schule
Im Schlosshof 2
63450 Hanau

Tel: (06181)6183-600
Fax: (06181)6183-699
E-Mail: info@karl-rehbein-schule.de